Dienstag, 6. September 2011

Mützen

Was soll ich sagen, der Herbst kommt weiterhin immer näher. Ein Grund mehr, warme Kopfwärmer zu nadeln. Ich stricke so gerne Mützen.
Kleine Kinder brauchen diese schon zeitiger als wir. Nur gut, dass ich ein kleines Menschenwesen in meiner Familie habe, der diese Mützen trägt und den ich damit immer beschenken kann.

Ganz schnell war diese Mütze mit Rollrand fertig.
96 Maschen habe ich dafür angeschlagen.
Die Wolle ist von der Wollmeise und heißt Zenzi. Irgendwie erinnern mich die Farben an Trachten, Oktoberfest und Bayern. Schön.

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich bin auf der Suche nach interessanten und empfehlenswerten Blogbeiträgen auch auf deinen Mützen-Beitrag gestossen und finde die Mütze mit Rollrand sehr schön.

    Ich habe dich auch in meinem aktuellen Blogbeitrag verlinkt, der heute erscheinend wird, als Lesetipp.

    Gruß

    Markus

    AntwortenLöschen